Hexenmeister Zerstörung

Der Zerstörungshexer (Destrolock)

Als Destro sind wir mehr für den Schaden als für den Support ausgelegt, weshalb viele Anfänger diesen Specc der Hexenmeisterbäume sich aussuchen. Er ist relativ leicht zu spielen, bietet einen guten Schaden und kann mit wenig und viel Items hohen Schaden verursachen. Gerade die Spielweise des Destrolocks macht es unkompliziert viel schaden auszuteilen unabhängig davon, ob ein Kampf lange oder nur kurz dauert. Außerdem bringen wir dem Raid noch Fluch der Elemente, was den erlittenen Zauberschaden von betroffenen Gegnern um um 13% erhöht, dank unseres Begleiters noch zusätzlich Leben und bringen für bis zu 10 Raidmitgliedern den Erfrischungseffekt. Außerdem können wir, wie der Todesritter eine Hybridskillung verwenden. Also wenn sich das nicht Interessant anhört?

Ressource

Es gibt unterschiedliche Klassen die unterschiedliche Ressourcen nutzen. Darunter fällt Mana, Runenmacht, Energie und Wut. Wir als Hexenmeister nutzen Mana als Reccource.

 

Attribute



Trefferwertung

 Natürlich brauchen wir, wie jeder andere DD Trefferwertung. In unserem Fall benötigen wir 17% Trefferwertung, jedoch bekommen wir durch ein Talent 3% Trefferwertung gut geschrieben(wenn geskillt).

Intelligenz

Intelligenz  bringt uns Mana, Kritische Zaubertreffer, Zaubermacht und indirekt  Manaregeneration durch Meditation und dem Erfrischungseffekt.

Zaubermacht

Zaubermacht ist für uns der Wert, der unseren Zauber den Schaden bringt. Weshalb es unser Hauptattribut ist.

Tempowertung

Auch Tempo ist für uns zwar wichtig, liegt aber hinter Krit. Trefferwertung und wird auch nicht gesockelt.

Kritische Trefferwertung

Krit. Trefferwertung ist für uns der nächst wichtige Wert und es wird versucht diesen Wert ins Maximale zu treiben.


Willenskraft/Manaregeneration pro Sekunde

Willenskraft ist immer nett, da ihr dadurch Mana regeneriert, vor allem aber bekommt ihr dank unserer Glyphe Aderlass 20% unserer Willenskraft der Zaubermacht gut geschrieben. Weshalb wir den Wert auch nicht ganz ignorieren sollten. Hier empfiehlt sich zB Sockel zu nutzen wie 12 Zaubermacht + 10 Willenskraft wenn wir blaue Sockel nutzen müssen.

Prioliste der Attribute

Wir sollten versuchen unser Hitcap von 17% zu erreichen!
Sobald wir das Hitcap erreicht haben, wenden wir uns ausschließlich Zaubermacht und Kritischer Trefferwertung zu.

Talente

All zu viele möglichkeiten zum Skillen gibt es hier nicht. Wir können hier nur 3 Skillungen wählen. Einmal um zu Supporten, einmal um puren Schaden zu verursachen und einmal eine Hybrid Skillung.

Link 1:

arsenal.rising-gods.de/talent-calc.php
Wie man sehen kann sind wir rein auf Schaden ausglegt. Wer genug Trefferwertung haben sollte kann die 3 Punkte von Unterdrückung auch in Seele enziehen geben.

Link 2:

arsenal.rising-gods.de/talent-calc.php
Hier haben wir den Erfrischungseffekt mit geskillt.
Link 3 Hybrid:

arsenal.rising-gods.de/talent-calc.php

Zur 3. Skillung werde ich später nur die Prioliste hinzufügen und keine detalierte Beschreibung. Bei Fragen einfach an mich wenden.

Glyphen

Bei allen 3 Talentoptionen werden diese Glyphen genutzt.

Erhebliche Glyphe Feuersbrunst
Erhebliche Glyphe Verbrennen
Erhebliche Glyphe Aderlass

geringe Glyphe Seelendieb


Kernfähigkeiten

Fluch der Elemente - Verringert den den erlittenen Zauberschaden von betroffenen Zielen
Fluch der Verdammnis - Alternative zu Fluch der Elemente, verursacht Schaden,
Feuerbrand - DoT - Verursacht schaden über Zeit
Verderbnis - DoT - Verursacht Schaden über Zeit
Aderlass - gibt euch Mana, kostet jedoch leben
Feuersbrunst - Verursacht Schaden, löst Pyrolyse aus
Verbrennen - Verursacht Schaden
Chaosblitz - Verursacht Schaden
Seelendieb - Verursacht Schaden, gibt euch Seelensplitter
Teufelsrüstung - Gibt euch Zaubermacht
Seelenverbindung - überträgt 20% des erlittenen Schadens auf euren Dämon
Fluch der Pein - DoT - Verursacht Schaden über Zeit


Zauberstein herstellen - Gibt euch Tempo + Zaubermacht
Feuerstein herstellen - Gibt euch Krit. Trefferwertung + Zaubermacht


Schattenblitz - Verursacht Schaden und erhöht den Zauberschden an betroffenen Gegnern( nur als Hybrid verwenden)

Wichtel Beschwören - ruft ein permanenten Begleiter der Zauberschaden verursacht

Procc:  Pyrolyse - Die nächsten 3 Zauber von Verbrennen werden 30% schneller gewirkt
Procc (Hybrid): Geschmolzener Kern - Chance den Schaden von Verbrennen um 18% zu erhöhen und verringert die Zauberzeit um 30%

Nutürlich benutzen wir in allen 3 Skillungen den Wichtel als Begleiter

Prio/Rotation des Destrolocks:


Nun wir sollten zu beginn des Kampfes immer überprüfen ob wir unsere Teufelsrüstung aktiv haben, unsere Waffe mit unserem Zauberstein versehen wurde und unser Begleiter beschworen ist.Außerdem spricht euch ab welcher Hexenmeister Fluch der Elemente nutzen soll. Ist ein Unheilig Todesritter dabei, fällt dies logischerweise weg und nutzen Fluch der Verdammnis.
Kurz vor beginn des Kampfes nutzen wir Adlerlass um unsere Zaubermacht, dank der Glyphe, noch ein wenig zu erhöhen. Wenn der Kampf startet nutzen wir Fluch der Elemente/Fluch der Verdammnis und Verderbnis. Nun nutzen wir Feuerbrand und wirken als nächstes Chaosblitz, danach benutzen wir Feuersbrunst, gefolgt von 4-6 Verbrennen, bis unser unsere Chaosblitz wieder frei von der CD ist, dann wieder Chaosblitz, Feuersbrunst und 4-6 mal Verbrennen. Dabei solltet ihr allerdings immer ein Auge auf eure DoTs haben. Verderbnis und Feuerbrand dürfen nie auslaufen, sowie die Glyphe Aderlass immer aktiv sein sollte- was bedeutet spätestens alle 39 Sekunden Aderlass nutzen. Bei Adds empfielt es sich auf Fluch der Pein zurück zugreifen, wenn man kein Fluch der Elemente nutzen muss und Fluch der Verdammnis hier reine CD Verschwendung wäre.

Rotation:

Fluch der Elemente/Fluch der Verdammnis - Verderbnis - Feuerbrand - Chaosblitz - 4-6 mal Verbrennen - Rota von neu.

Priorität der Fähigkeiten:
Fluch der Elemente/Fluch der Verdammnis/Fluch der Pein
Glyphe Aderlass
Feuerbrand
Chaosblitz
Feuersbrunst
Verbrennen
Verderbnis

Wie man sehen kann, ist der Destro recht einfach in seiner Handhabung und macht auf jeden fall viel Spaß.

Spezial Hybrid


Wir spielen ähnlich wie der Destrolock, allerdings nutzen wir nur 3 mal Verbrennen pro Procc und nutzen Schattenblitz als Lückenfüller.

die Rota/Prio:

Fluch( FdE/FdV/FdP) -Schattenblitz - Verderbnis - Feuerbrand - Pyrolyse - 3mal Verbrennen - Schattenblitz - DoTs erneuern - Schattenblitz - Verderbnis  -Feuerbrand usw. bei Procc von Geschmolzener Kern 3 mal Verbrennen.

 Priorität der Fähigkeiten:

Fluch der Elemente/Fluch der Verdammnis/Fluch der Pein
Glyphe Aderlass
Schattenblitz als Debuff
Feuerbrand
Procc- Geschmolzender Kern - Verbrennen 3 mal
Feuersbrunst - Procc - Pyrolyse - Verbrennen 3 mal
Schattenblitz als Lückenfüller bis DoTs fast ausgelaufen sind oder Pyrolyse frei von CD wird.
Verderbnis


Auch hier achtet darauf alle 40 Sek Aderlass zu nutzen, eure DoTs aufrecht zu halten, eure Teufelsrüstung aktiv zu haben, Begleiter aktiv zu haben und den Debuff von Schattenblitz spätestens vor seiner Ablaufzeit zu erneuern!

Makros

mit dem Destro nutze ich keine Makros
Manus Manum Lavat
 
Benutzername:
Kennwort:
Werbung
 
 
Heute waren schon 274 Besucher (648 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=